E-Mail Marketing leistet im Online-Handel Erstaunliches

E-Mail Marketing: Das bewährte Marketing-Instrument für Web-Shops

Wer die Marketing-Trends für den E-Commerce aufmerksam verfolgt, der stellt fest, dass es hier immer wieder neue Entwicklungen und Innovationen gibt. Mitunter lohnt es sich aber, einen intensiveren Blick auf die Klassiker in diesem Bereich zu werfen. Wir zeigen Ihnen, warum E-Mail Marketing immer noch wirkt und wie Sie dieses Instrument optimal für Ihren Shop nutzen können.

Ihre Marketing-Strategie entscheidet über Ihren Erfolg

Der Online-Handel hat sich innerhalb der vergangenen 20 Jahre von einem Nischenbereich zu einem Massenphänomen entwickelt. Waren in der Anfangszeit des E-Commerce nur wenige Verbraucher bereit dazu, Ihre Einkäufe auch im Internet zu tätigen, so fällt es heute schwer, Menschen zu finden, die bisher gar keine Berührung mit dem Online-Handel hatten. Die Bereitschaft der Käufer, einen Teil Ihres Konsumbedarfs per Internet zu decken, ist stetig gewachsen und hat zu einer ganz neuen Form der Normalität geführt.

Mit der ständigen Vergrösserung der potenziellen Zielgruppen ist natürlich auch die Menge der Anbieter exorbitant gewachsen. Heute sehen wir in der gesamten Branche eine Vielzahl von Händlern, die um die kauf- und zahlungswilligen Kundenschichten konkurrieren.

Diese Entwicklung hat bei den erfolgsorientierten Händlern zu der Notwendigkeit geführt, sich vom Kreis der Mitbewerber abzuheben. Dies gelingt auf der einen Seite durch besonders überzeugende Angebote. Auf der anderen Seite geht es aber auch immer stärker darum, Techniken und Methoden des modernen Online-Marketing einzusetzen, um sich neue Kundengruppen zu erschliessen.

Wer als Shop-Betreiber auf Online-Marketing verzichtet, der hat letztlich kaum eine Chance, erfolgreich zu wirtschaften. Schliesslich hat er es mit einer Konkurrenz zu tun, die in Bezug auf Online-Marketing ausgesprochen aktiv ist und sich ständig auf der Suche nach neuen Methoden befindet.

Zusammengefasst kann man sagen, dass Ihre Bereitschaft, sich mit individuellen Strategien in Sachen Online-Marketing auseinanderzusetzen und diese aktiv zu nutzen, darüber entscheidet, wie erfolgreich Sie als Händler aufgestellt sind. Welche konkreten Methoden dabei für Sie besonders erfolgversprechend sind, hängt vorrangig von Ihrem Geschäftsgegenstand und Ihrer Zielgruppe ab.

Modernes Online-Marketing bietet viele Möglichkeiten

Im Rahmen von Aktivitäten rund um das Online-Marketing gibt es für jeden Shop-Betreiber heute unzählige Ansätze, Methoden und Optionen. Als Online-Händler gehört es zu Ihren wichtigsten Aufgaben, herauszufinden, welche dieser Techniken sich besonders vorteilhaft einsetzen lassen.

Die oberste Prämisse dabei lautet, dass Ihre entsprechenden Aktivitäten Ihre Zielgruppe zuverlässig erreichen müssen. Ihre Kampagnen können noch so gut sein: Wenn sie nicht von den richtigen Zielpersonen wahrgenommen werden, können Sie keinen Erfolg erwarten. Daher besteht der erste Schritt in Richtung auf eine wirkungsvolle Marketing Strategie immer mit der Auseinandersetzung mit Ihrer Zielgruppe. Sie müssen dafür sorgen, dass Sie ganz genau wissen, wer Ihre Kunden eigentlich sind und wo Sie diese erreichen können.

Nachdem Sie diese Aufgabe erfolgreich erledigt haben, können Sie damit beginnen, Strategien zu entwickeln, die darauf ausgerichtet sind, mehr Neukunden zu gewinnen, bestehende Kunden zu binden und die Grundlagen für höhere Umsätze zu schaffen.

Ein wichtiges Instrument in diesem Zusammenhang ist die Suchmaschinenoptimierung (SEO). Nach wie vor starten viele Einkaufsvorgänge mit einer Google-Recherche. Wenn Sie hier unter den passenden Suchbegriffen gefunden werden, stehen die Chancen gut, einen neuen Kunden zu gewinnen. Allerdings ist SEO ein komplexes und schwieriges Feld, das Ihnen viel Zeit und Aufmerksamkeit abverlangt. Hinzu kommt, dass die Resultate Ihrer Bemühungen nicht sofort sichtbar werden. Aus diesem Grund kann es sehr sinnvoll sein, anstelle von SEO auf die Suchmaschinenwerbung (SEA) auszuweichen. Hier zahlen Sie für die Einblendung Ihrer Angebote im Falle von passenden Suchanfragen. Kosten fallen nur dann an, wenn Ihre Anzeige auch wirklich angeklickt wird. Die Wirkung stellt sich unmittelbar ein.

Back to the Roots: Warum E-Mail Marketing nach wie vor unschlagbar ist

Doch bevor wir lange über komplexe und komplizierte Methoden in Sachen Online-Marketing nachdenken, wollen wir gemeinsam mit Ihnen einen Blick auf einfache und naheliegende Techniken werfen. Allen voran ist hierbei das E-Mail Marketing zu nennen. Verkürzt gesagt, nutzen Sie hierzu den Kommunikationskanal E-Mail, um mit bestehenden und neuen Kunden in Kontakt zu kommen und sie strategisch zu Einkäufen in Ihrem Shop zu bewegen.

Bei E-Mail Marketing unterscheiden wir zwischen den beiden Ansätzen „owned“ und „paid“. „Owned“ beschreibt dabei Aktivitäten mit Kunden, über deren E-Mail Adressen Sie selbst verfügen. „Paid“ dagegen ist die Nutzung von Adressen anderer Anbieter, die Sie gegen Zahlung nutzen können.

Der wesentliche Vorteil von E-Mail Marketing besteht darin, dass Sie Ihre Zielgruppe über einen Kommunikationskanal erreichen, der für unmittelbare Aufmerksamkeit sorgt. Ausserdem sind Sie bei der Gestaltung von E-Mails sehr frei. Sie können Empfänger individuell ansprechen, ihnen individualisierte Angebote unterbreiten und dabei eine aufwendige grafische Gestaltung einsetzen.

Darüber hinaus können die Empfänger der Mails durch die Integration von Links sofort reagieren, während Sie bestimmten, auf welcher Landingpage der Nutzer landet. Das gibt Ihnen eine sehr grosse Kontrolle darüber, wie Ihre Kampagne erlebt wird und erhöht damit die Erfolgschancen erheblich.

E-Mail Marketing ist darüber hinaus sehr einfach umzusetzen und besonders kostengünstig. Moderne Programme erlauben Ihnen eine komfortable und schnelle Gestaltung der Emails, übernehmen den Versand und lassen sich so konfigurieren, dass viele Abläufe automatisierbar sind. In Bezug auf das Kosten-/Nutzen-Verhältnis ist E-Mail Marketing damit unschlagbar.

Setzen Sie auf eine individuelle E-Mail Marketing Strategie

Wenn Sie sich entscheiden, künftig E-Mail Marketing einzusetzen, benötigen Sie eine schlüssige und durchdachte Strategie. Legen Sie dabei zunächst Ihre Zielsetzung fest. Diese wird in den meisten Fällen darin bestehen, dass Sie neue oder bestehende Kunden zu Einkäufen in Ihrem Shop bringen wollen.

Verfeinern Sie die Strategie im nächsten Schritt, indem Sie für jede Kundengruppe zusätzliche Teilziele bestimmen. So können Sie zum Beispiel ein Muster festlegen, nach dem Kunden, die über längere Zeit inaktiv werden, reaktiviert werden. Je nach Geschäftsbereich und Zielgruppe lassen sich viele individuelle Zielsetzungen finden, die sich per E-Mail Marketing zuverlässig erreichen lassen.

Bedenken Sie, dass Sie für „owned“-Kampagnen unbedingt einen rechtssicheren Opt-In für die jeweiligen Empfänger benötigen. Damit ist gemeint, dass der einzelne Nutzer ausdrücklich zugestimmt hat, Newsletter oder sonstige E-Mails von Ihnen zu erhalten. Diese Erlaubnis sollte Ihnen einiges wert sein, da sie Ihnen langfristig erlaubt, Ihre Kunden immer wieder anzusprechen und zu weiteren Einkäufen zu bewegen.

Ideal ist es, wenn Sie einen solchen Opt-In bereits bei der ersten Bestellung einholen. Hierbei hat es sich bewährt, dem Kunden eine Belohnung für das Einverständnis zu bieten. Nutzen Sie dazu zum Beispiel einen Rabatt von fünf oder zehn Prozent, der sich sofort beim ersten Einkauf einlösen lässt.

Setzen Sie darüber hinaus von Anfang an auf einen verbindlichen Zeitplan. Dabei sollten die einzelnen Aussendungen weder zu häufig noch zu selten erfolgen. Achten Sie darauf, dass jede einzelne E-Mail dem Empfänger immer einen konkreten Mehrwert bieten muss. Das kann ein Rabatt oder Gutschein sein oder ein Angebot, von dem Sie durch das vorherige Such- und Kaufverhalten des Kunden möglichst genau wissen, dass es für ihn interessant und attraktiv ist.

Unser Fazit: Zögern Sie Ihre Aktivitäten nicht hinaus

Wie bei allen Aktivitäten im Bereich Online-Marketing gilt: Der wichtigste Schritt besteht darin, dass Sie beginnen. Lange über die besten Optionen nachzudenken, bringt Sie nicht wirklich weiter.

Starten Sie stattdessen einfach Ihre erste E-Mail Marketing Kampagne und lernen Sie dadurch, wie Ihre Kunden reagieren und was Sie unternehmen müssen, um sie zu aktivieren. Erweitern und optimieren Sie Ihre Massnahmen stetig und werden Sie auf diese Weise selbst zum Online-Marketing Profi. E-Mail Marketing bietet Ihnen sehr gute Möglichkeiten für den einfachen Einstieg und sollte für jeden Online-Händler darüber hinaus auch dauerhaft ein fester Bestandteil der Marketing Strategie sein.

Blog Übersicht

29

May 2024

Neue Kunden und hohe Umsätze für Online-Shops per Newsletter

Anschauen

ChatGPT und KI für bestimmte Aufgaben im E-Commerce

Anschauen

E-Mail Marketing leistet im Online-Handel Erstaunliches

Anschauen
EComm360 Logo negativ

Schweizer Fulfillment-Anbieter für nahtlose Bestellabwicklung und effiziente Logistiklösungen.

Kontakt

+41 52 644 00 63
info@sg-spedition.ch
Anthoptstrasse 4,
CH-8222 Beringen